Ryzen 7 Gamer PC

„Gamer“

Im System sind folgende Komponenten verbaut:

  • AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz Sockel AM4
  • Gigabyte X570 Aorus Ultra AMD X570 Sockel AM4 Dual Channel DDR4 ATX
  • Bequiet Dark Rock PRO 4
  • Gigabyte Grafikkarte Aorus Geforce RTX 3080 Gaming OC 10 GB DDR6, PCI Express 4.0
  • Arbeitsspeicher 32GB G.Skill DDR4 PC 3200 CL14 KIT (2x16GB)
  • NVMe SSD 2000GB Samsung 860 Evo M.2 2280 SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (MZ-N6E2T0BW)
  • Blu-ray-Brenner, retail – schwarz LG BH16NS55 5,25 Zoll SATA
  • Thermal Grizzly Kryonaut Wärmeleitpaste
  • Bequiet PSU 1200 Watt Dark Power Pro 12 1200W
  • Bequiet Dark Base 900 modularer gedämmter Big-Tower
  • Windows 10 Professional 64 Bit
  • Logitech G 502 Lightspeed Gaming Mouse Schwarz
  • Logitech G 915 Lightspeed Tastatur Gaming, Tastatur mechanisch
  • Monitor WQHD Gigabyte Aorus F127Q-P 27“ 165 Hz, FreeSync/G-Sync,

Dieses Projekt entstand durch Anfrage eines Freundes für einen Gamer PC mit etwas Reservepotential. Auf seiner Liste stand ursprünglich ein System mit einem Intel I7 10700K und einer aktuellen Geforce RTX Grafikkarte. Stellt man aber den direkten Vergleich zu einem System mit einer AMD Ryzen 7 CPU an, ergeben sich klare Vorteile zu Gunsten des AMD Ryzen 7 Systems wenn man bedenkt das wir hier eine RTX 3080 Gaming OC mit PCI 4.0 Bus Unterstützung verbauen, die ein Intel I7 nicht bereitstellt. Das  Board mit X570 Chipsatz bietet über den PCI 4.0 auch die direkte Anbindung des Arbeitsspeichers und einer NVMe SSD PCIe 4.0x16 ohne SATA Chip Flaschenhals .

hier geht es demnächst weiter...